Drucker-Tonerwechsel

Sie wollten nur noch schnell wichtige Unterlagen für das nächste Meeting austauschen und dann erscheint die Meldung „Toner austauschen“… Wir haben die wichtigsten Tipps und Hinweise für den fachgerechten Wechsel des Toners hier für Sie zusammengestellt.
Wenn Sie die Meldung „Niedriger Füllstand“ auf Ihrem Display angezeigt bekommen, wird es Zeit eine neue Bestellung von Tonern in Auftrag zu geben. Eine Vorratslagerung eignet sich nur bei häufiger Wechsel, ansonsten sollte auf eine lange Lagerung verzichtet werden, da Luftfeuchtigkeit den Alterungsprozess des Toners beschleunigt. Mit dem Kauf von Rebuilt-Tonern sparen Sie bei der nächsten Bestellung bares Geld. In unserem ReUse Me-Shop finden Sie eine Auswahl vieler Toner Modelle.


Den Toner tauschen – So gehen Sie vor:

Vorsicht: Der Toner sollte nie unmittelbar nach einem größeren Druckauftrag gewechselt werden. Zu diesem Zeitpunkt kann das Gerät noch sehr heiß sein. Verwenden Sie beim Tauschen unbedingt Handschuhe um Ihre Hände vor dem Tonerpulver zu schützen.

  1. Trennen Sie das Gerät vom Strom
  2. Bei größeren Geräten werden die Arbeitsschritte häufig auf dem Display angezeigt. Ist dies nicht der Fall, finden Sie die Hinweise häufig in der entsprechenden Klappe, die für den Tonerwechsel geöffnet werden muss. Alternativ hilft ein Blick in das Handbuch oder auf die Website des Herstellers.
  3. Legen Sie ein Papier bereit, auf das sie die entfernte Kartusche legen können.
  4. Ziehen Sie die Kassette behutsam aus dem Gehäuse des Druckers / Kopierers. Auf keinen Fall sollten Sie mit Gewalt vorgehen, falls es mal klemmt. Empfindliche Bauteile könnten auf diese Weise beschädigt werden.
  5. Lagern Sie die Kartusche auf dem vorher zurechtgelegten Papier. So können Sie auch sofort erkennen, ob beim Entfernen des Toners Farbpartikel ausgetreten sind.
  6. Öffnen Sie die Schutzfolie von der neuen Tonerkartusche. Achtung: Der Toner sollte dabei keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein.
  7. Schütteln Sie die Kartusche vor dem Einsatz leicht.
  8. Schieben Sie die Kassette in die dafür vorgesehene Öffnung im Druckergehäuse.
  9. Schließen Sie die Abdeckung und schließen Sie das Gerät wieder an den Strom an.
  10. Waschen Sie nach dem Tonerwechsel unbedingt die Hände, um jeglichen Kontakt des Tonerpulvers mit der Haut zu vermeiden.

 

Um die Toner fachgerecht zu entsorgen sammeln Sie die leeren Toner und senden sie diese kostenlos und entgeltlich an Interseroh. Bestellen Sie sich hierfür eine der Sammelboxen.

Tipp: Vermeiden Sie den Kontakt des Toners mit Textilien. Falls Sie jedoch einen Flecken erzeugen sollten benutzen Sie nur kaltes Wasser, um Tonerpulver aus dem Teppich oder aus Kleidung zu entfernen. Bereits Wasser mit einer Temperatur von mehr als 40 Grad Celsius fixiert das Pulver im Gewebe.

Und wo möchten Sie nun hin?

Zurück zum Blog
Zurück zur Startseite
Zum Shop

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.